slide1
slide5
slide6
slide8
slide7
slide9
slide13
slide14

Ich möchte, dass Sie sich in Ihrem Körper wieder rundum wohlfühlen!

Unser Aussehen leistet einen wichtigen Beitrag zu unserem Selbstwertgefühl. Problemzonen, aber auch Alterserscheinungen wie zum Beispiel Falten oder schlaffe Haut können unser Selbstbewusstsein herabsetzen. Als Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie ist es mein Ziel, dass Sie sich in Ihrem Körper wieder rundum wohlfühlen.

Mein oberstes Leitbild ist Natürlichkeit.

Die Kunst der plastischen Chirurgie besteht darin, dass Ihr Körper nach der Behandlung harmonisch aussieht und Ihr Gesicht ein natürliches Aussehen behält.

Deshalb ist es mit wichtig, Sie von Anfang an umfassend über die Möglichkeiten und Grenzen der plastischen Chirurgie zu beraten.

Die Betreuung meiner Patientinnen und Patienten endet für mich nicht mit der Operation.

Das Ergebnis eines Eingriffs kann oft erst nach einer längeren Heilungsphase richtig eingeschätzt werden. Im Rahmen der Nachbetreuung kontrolliere ich den Heilungsverlauf und sorge dafür, dass Sie mit dem Resultat wirklich zufrieden sind.
Ihr Dr. Werner Arthofer

DR. WERNER ARTHOFER

Dr. Werner Arthofer ist Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie. Seine Ausbildung absolvierte er an der plastischen, ästhetischen und rekonstruktiven Chirurgie des LKH Klagenfurts bei Prim. Dr. Pfandlsteiner.

Weitere Ausbildungen insbesondere auf dem Gebiet der ästhetisch-plastischen Chirugie erhielt Dr. Arthofer bei namhaften Kollegen des Fachgebiets, wie Dr. Jungwirth, Dr. Eder (Spanien), Dr. Botti (Salo Italia) und Carlo Hasenöhrl.

Regelmäßige Teilnahmen an Fachkongressen sind für Dr. Arthofer selbstverständlich, insbesondere zur Sicherung des hohen internationalen Standards an Behandlungs- und Operationstechniken.

Die Ausbildung zum Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktiver Chirurgie umfasst in Österreich vier Jahre das Hauptfach, sowie zwei Jahre Nebenfächer wie Unfallchirurgie, allgemeine Chirurgie, Innere Medizin und Pathologie.

Die operative Ausbildung umfasst die rekonstruktive Chirurgie bei Tumor-Erkrankungen, die Mikrochirurgie, Handchirurgie sowie die gesamte ästhetische Chirurgie.